Ihr Warenkorb
keine Produkte

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Rechtliche Informationen des Verkäufers

DieSparbix UG (haftungsbeschränkt )

Heike Schmack

Goerdelerstrasse 8

74321 Bietigheim-Bissingen

Germany

Telefon:07142/3391592

E-Mail:info@diesparbix.de

 

Impressum Angaben gemäß § 5 TMG: UG (haftungsbeschränkt) 

Heike Schmack DieSparbix UG (haftungsbeschränkt ) Goerdelerstr.8 74321 Bietigheim-Bissingen Deutschland / Germany Tel- Nr. 07142 / 33 915 92 E-Mail: info@diesparbix.de Geschäftsführerin, Heike Schmack Sitz der Gesellschaft Bietigheim-Bissingen Registrierungsgericht: Amtsgericht Stuttgart Handelsregister- Nr. HRB 747464 Steuernummer: 55083/17050 UST-Id-Nr. DE292748236 Art des Unternehmens: UG (haftungsbeschränkt)

Anmeldenummer im amtlichen Handelsregister oder anderen Registern: HRB 747464

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 292748236

Die Mehrwertsteuer wird auf meinen Rechnungen separat ausgewiesen.

Vertragsbedingungen/Käuferinformationen/Widerrufsbelehrung

Grundlegende Bestimmungen (BGB Stand 13.06.2014) Neue Regelung Widerrufsrecht u. Widerrufsformular.

Hinweis:
Das Widerrufsrecht für den Online-Handel ist im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB)  in § 312d BGB geregelt. § 312e BGB enthält Regelungen zum Wertersatz beim Widerruf. Mit der Umsetzung der EU- Verbraucherrechtsrichtlinie wurde das BGB erneut geändert. Die wesentlichen Neuregelungen und vor allem die Ausnahmen des Widerrufsrechts wurden
in § 312g Absatz 2 BGB neu geregelt.
Die folgende Belehrung entspricht dem vom Gesetzgeber in Anlage 1 zu Artikel 246a
§ 1 Absatz 2 Satz 2 EGBGB bereitgestellten Widerrufsbelehrung und ist ab 13.06.2014 gültig und wird folgend  gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit
Artikel 246 § 3 EGBGB angewendet.

Eine ständige Überprüfung der Rechtsbelehrungen erfolgt bei uns über Spezialisten.

Die nachstehenden Verkaufsbedingungen gelten für sämtliche unter Nutzung der Verkaufsplattform  Gambio geschlossenen Verträge  zwischen dem oben genannten Verkäufer und dem jeweiligen Käufer und werden vom Käufer bei Vertragsabschluss ausdrücklich anerkannt. Der Verkäufer bietet über den Onlinehandel verschiedene Waren an, die Einzelheiten ergeben sich dabei aus der jeweiligen Artikelbeschreibung.
 
Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Der Kunde ist verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und offensichtliche Mängel binnen 7 Tagen ab Empfang der Ware dem Anbieter schriftlich anzuzeigen, zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen. Widerrufsrecht für Verbraucher (Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann)

§II. Zustandekommen des Vertrages

1. Wird ein Artikel vom Verkäufer bei DieSparbix eingestellt, liegt in der Freischaltung der Angebotsseite das verbindliche Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages zu den in der Artikelseite enthaltenen Bedingungen.

2. Für das Zustandekommen des Vertrages gelten die AGB`s.
Im übrigen ergibt sich aus der Menüführung von DieSparbix bei Durchführung eines Kaufes bzw. der anderen Kauffunktionen durch den Käufer, welche einzelnen technischen Schritte zum Vertragsabschluss führen, wie Eingabefehler vor Abgabe der Bestellung erkannt und berichtigt werden können, durch welche Erklärung der Käufer eine Bindung eingeht und durch welche Handlung  der Vertrag zustande kommt.

2a. Der Käufer kann über den Shop des Verkäufers angebotene Ware sofort kaufen . Im Fall des Sofort-Kaufs kommt ein wirksamer Kaufvertrag zum Sofort-Kaufen-Preis (Festpreis) zwischen Käufer und Verkäufer zustande. Der Käufer kann Angebote für mehrere Artikel auch dadurch annehmen, dass er die Artikel in den Warenkorb (sofern verfügbar) legt und den unmittelbar nachfolgenden Zahlungsvorgang abschließt. Der Verkäufer übersendet nach Vertragsschluss dem Käufer eine Bestellbestätigung und Angaben zur Bestellabwicklung. Der Käufer versichert, dass alle von ihm zur  Kaufabwicklung getätigten Angaben (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse etc.) wahrheitsgemäß sind. Ãnderungen sind dem Verkäufer unverzüglich mitzuteilen.

3. Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.
Der Vertragstext, der aus der Artikelseite, ergänzt durch die AGB, besteht, ist als Webseite nach Vertragsschluss gespeichert und unter der jeweiligen Artikelnummer und über die mich-bzw. AGB-Seite abruf- und ausdruckbar. Da die Speicherung entsprechend zeitlich begrenzt vorgenommen wird, ist der Käufer für eine davon unabhängige Speicherung bzw. Erstellung eines Ausdruckes umgehend bei Vertragsschluss selbst verantwortlich.

§III. Preise, Liefer- und Versandkosten
Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise stellen Endpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile. Nur bei grenzüberschreitender Lieferung  soweit angeboten - können im Einzelfall weitere Steuern (z.B. im Falle eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) und/oder Abgaben (z.B. Zölle) vom Käufer zu zahlen sein, jedoch nicht an den Verkäufer, sondern an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden.
Die anfallenden Liefer- und Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten, sie richten sich nach dem jeweiligen konkreten Angebot und den darin gemachten Angaben zum Versand und sind vom Kunden gesondert zu tragen.

§IV. Zahlungsbedingungen
Dem Käufer stehen die im konkreten Angebot genannten Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.
Eine Barzahlung und Abholung der Ware ist in unserer Niederlassung möglich.
Der Kaufpreis zzgl. Liefer- und Versandkosten ist spätestens 5 Tage nach Erhalt der Zahlungsaufforderung zu zahlen. Der Kaufpreis kann nur durch Vorauskasse [alternativ z.B. PayPal, Nachnahme] entrichtet werden. Der Verkäufer verpflichtet sich, nach Abschluss des Kaufvertrages und der vollständigen Bezahlung des Kaufpreises, die Ware unverzüglich an den Käufer per Post oder Spedition zu übersenden. Teillieferungen sind zulässig, soweit sie dem Käufer zumutbar sind. Der Verkäufer bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentümer der Ware.

§V. Liefer- und Versandbedingungen
Die Lieferung der Ware erfolgt gegen Vorkasse.
Der Versand erfolgt innerhalb von 2 Werktagen nach Eingang des vollständigen Kaufpreises zuzüglich Liefer- und Versandkosten, sofern nicht anderes in der Artikelbeschreibung angegeben ist. Der Käufer wird darum gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und Beanstandungen dem Verkäufer und dem Spediteur schnellstmöglich mitzuteilen. Die Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt. Soweit der Käufer Verbraucher ist, trägt in jedem Fall der Verkäufer unabhängig von der Versandart (versichert oder unversichert) und den entstehenden Versandkosten die Versandgefahr. Ist der Käufer kein Verbraucher, erfolgt die Lieferung und Versendung auf seine Gefahr. Die Lieferung der Ware erfolgt ausschließlich in die Länder, welche bei den einzelnen Artikeln jeweils ausdrücklich angeführt sind. Es wird vereinbart, dass im Falle der Ausübung des für Verbraucher geltenden Widerrufsrechtes bei Fernabsatzverträgen der Verbraucher die Kosten der Rücksendung zu tragen hat, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Verbraucher  bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.

Verpackungsverordnung gemäß § 6 VerpackV
Unser Shop hat einen Vertrag über die Beteiligung am Dualen System Zentek nach Verkaufsverpackungen gemäß § 6 VerpackV und ist an einer rechtssicheren Lizenzierung der in einem Dualen System nach der Verpackungsverordnung angebunden und Mitglied.
Die Verpackungsverordnung bildet die rechtliche Grundlage zur Entsorgung und Verwertung von allen im Geltungsbereich des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes in Verkehr gebrachten Verpackungen in Deutschland.

§VI. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

§VII. Widerrufsrecht für Verbraucher
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses;  Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns unter:
Heike Schmack DieSparbix  Goerdelerstr.8 in 74321 Bietigheim-Bissingen Deutschland / Germany  Tel- Nr.  07142 / 33 915 92  Grundgebührenpflichtig oder  E-Mail: info@diesparbix.de  mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Widerrufsformular in jeder Ihrer Sendung enthalten ist verwenden. Auf Anfrage erhalten Sie selbstverständlich das Widerrufsformular von uns auch in elektronischer Form. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Bei Versendung unserer Waren, wird Ihnen automatisch ein Widerrufsformular beigelegt, um die Abwicklung zu erleichtern.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden oder uns telefonisch kontaktieren.
Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Heike Schmack DieSparbix  Goerdelerstr.8 74321 Bietigheim-Bissingen  zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Der Käufer kann, sofern er Verbraucher ist, seine Vertragserklärung innerhalb von 1 Monat  anhand des Widerrufsformulares in Textform (z. B. Brief, Fax, Telefon oder E-Mail) oder - wenn ihm die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die neuen gesetzlichen Regelungen verpflichten Verkäufer, Kunden für Fragen zu ihren Verträgen eine Telefonnummer zur Verfügung zu stellen, die zum Grundtarif  bei uns erreichbar ist. Künftig kann ein Vertrag auch per Telefon widerrufen werden. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten des Verkäufers gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.  

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Es gilt das Datum des Poststempels. Der Artikel ist Originalverpackt, wie erhalten an uns zurückzusenden.

Der Widerruf ist zu richten an:

Angaben gemäß § 5 TMG:
DieSparbix UG (haftungsbeschränkt)
Goerdelerstr.8
74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland / Germany
Tel- Nr.  07142 / 33 915 92
24 Std. Hotline über
E-Mail:     info@diesparbix.de
Geschäftsführerin, Heike Schmack
Sitz der Gesellschaft Bietigheim-Bissingen
Registrierungsgericht: Amtsgericht Stuttgart
Handelsregister- Nr. HRB 747464
Steuernummer: 55083/17050
UST-Id-Nr. DE292748236
Art des Unternehmens: UG (haftungsbeschränkt)

Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken: Copyright©byDieSparbix
Schriftliche Genehmigung vom Lieferanten liegt vor, eine Verwendung der Inhalte an Dritte
Ist laut Wettbewerbsrecht, (§§ 3, 5 UWG) sowie dem Urheberrecht (§ 97 UrhG) nicht erstattet.
Unserer Allgemeine Geschäftsbedingungen  und Widerrufsbelehrung, erhalten Sie sehr gerne auf Anfrage.
Der Widerruf ist zu richten an: O.g. Adresse DieSparbix UG
Sollten Sie Fragen zu dem Thema haben, melden Sie sich bei uns, wir erklären Ihnen den Ablauf gerne noch einmal genau.
Ihr Team
DieSparbix

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Käufer die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er dem Verkäufer insoweit ggf. Wertersatz leisten.

Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie dem Käufer etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.


Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr des Verkäufers zurückzusenden.
Der Käufer hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Käufer bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung der Ware für den Käufer kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden beim Käufer abgeholt.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Käufer mit der Absendung seiner Widerrufserklärung oder der Sache, für den Verkäufer mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Wir Bitten um Beachtung:    
Der Käufer ist, soweit er die Rücksendekosten nicht tragen  muss, dazu berechtigt, die Ware ohne vorherige Kontaktaufnahme unfrei zurückzusenden. Die  Deutsche Post berechnet dem Verkäufer  dafür allerdings bis zu EUR 12,00 Porto. Der Käufer wird deshalb darum gebeten, sich mit dem Verkäufer in Verbindung zu setzen, oder die Sendung ausreichend zu frankieren. Das Porto wird umgehend zurückerstattet. Das Widerrufsrecht wird hiervon nicht berührt und besteht entsprechend der obigen Belehrung ohne Einschränkung auch bei unfreier Rücksendung.

§VIII. Haftung
Für eine Haftung des Verkäufers auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und -begrenzungen.
Der Verkäufer haftet unbeschränkt, sofern ihm Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Für einfache Fahrlässigkeit haftet der Verkäufer nur bei Verletzung einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Käufer regelmäßig vertrauen darf (Kardinalspflicht). Im übrigen ist eine Haftung für Schäden aller Art, gleich aufgrund welcher Anspruchsgrundlage, einschließlich der Haftung für Verschulden bei Vertragsschluss ausgeschlossen. Sofern der Verkäufer gemäß vorstehendem Absatz für einfache Fahrlässigkeit haftet, ist seine Haftung auf den Schaden begrenzt, mit dessen Entstehen er nach den bei Vertragsschluss bekannten Umständen typischerweise rechnen musste. Diese Haftungsausschlüsse und -begrenzungen gelten nicht, sofern der Verkäufer eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen hat oder den Mangel der Ware arglistig verschwiegen hat. Der Verkäufer haftet ferner unbeschränkt für Schäden, die nach dem Produkthaftungsgesetz zu ersetzen sind, und für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit. Diese Haftungsausschlüsse und -begrenzungen gelten auch zugunsten der Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen des Verkäufers sowie zugunsten sonstiger Dritter, deren sich der Verkäufer zur Vertragserfüllung bedient.

§IX. Erfüllungsort, Gerichtsstand
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss UN-Kaufrechts.
Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit dem Verkäufer bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand  ist Sitz des Verkäufers, soweit der Käufer nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

§X.  Datenschutz
Der Verkäufer informiert darüber,  dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung  vom Käufer übermittelte Datum mit Hilfe einer EDV-Anlage verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Der Käufer stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu. Ihm steht das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten/Weitergabe
Personenbezogene Daten erhebt der Verkäufer  nur, soweit er diese für die Bearbeitung von Bestellungen benötigt.
Der Verkäufer gibt diese nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind lediglich die Dienstleistungspartner, die der Verkäufer zur Abwicklung der Bestellung benötigt. In diesen Fällen beachtet der Verkäufer strikt die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten
Der Käufer  hat jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung seiner gespeicherten Daten. Er kann dazu den Verkäufer über die Kontaktdaten im Impressum  kontaktieren.

§XI. Hinweise nach der Batterieverordnung
Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder Akkus oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien oder Akkus enthalten, ist der Verkäufer  verpflichtet, den Käufer gemäß der Batterieverordnung auf folgendes hinzuweisen:

Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Der Käufer ist zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endverbraucher gesetzlich verpflichtet. Der Käufer kann Batterien nach Gebrauch in der Verkaufsstelle oder in seiner unmittelbaren Nähe (z.B. in Kommunalen Sammelstellen oder im Handel) unentgeltlich zurückgeben. Weiter kann der Käufer  Batterien auch per Post an den Verkäufer zurücksenden. Der Verkäufer erstattet dem Käufer auf jeden Fall das Briefporto für den Rückversand seiner Altbatterie.
Batterien oder Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet. In der Nähe zum Mülltonnensymbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes. "Cd steht für Cadmium, " Pb Blei und "Hg für Quecksilber.

XII. Schlussbestimmungen
Auf die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und auf den jeweils geschlossenen Kaufvertrag ist ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts anwendbar, sofern der Käufer kein Verbraucher ist. Sofern der Käufer Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder Öffentliches Sondervermögen ist, wird für alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit dem vorliegenden Vertrag ergeben, Stuttgart als Gerichtsstand vereinbart. Sollten eine oder mehrere Klauseln dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
 
DieSparbix UG  Goerdelerstr.8 in 74321 Bietigheim-Bissingen  E-Mail: info@diesparbix.de
                                    
Widerrufsformular
Der Gesetzgeber schreibt ab 13-06-2014 fest, dass jeder Kunde, in Anlage 2 zu Artikel 246a § 1 Absatz 2 Satz 1 Nummer 1 und § 2 Absatz 2 Nummer 2 EGBGB das folgende Widerrufsformular zur Verfügung
gestellt bekommen muss:
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
An
DieSparbix UG (haftungsbeschränkt)
Goerdelerstr.8
74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland / Germany
Tel- Nr.  07142 / 33 915 92 Grundgebührenpflichtig
E-Mail: info@diesparbix.de